HStAM Fonds Urk. 56 No 2317

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Restitution der dem Kloster Hersfeld entfremdeten Kapellen in Allstedt, Osterhausen und Riestedt durch König Heinrich V.

Dating 

(1107-1109)

Notes (charter)

(Long) regestum 

König Heinrich V. restituiert auf Bitten Reginhards, Abts von Hersfeld, dem Spruch zahlreicher genannter Bischöfe und Adliger sowie dem Vorzeigen von Urkunden Kaiser Ottos I., die auf der Grundlage von Diplomen Kaiser Karls [des Großen] entworfen worden sind, die dem Kloster Hersfeld durch Reginhard, Bischof von Halberstadt, entzogenen Kapellen in Allstedt, Osterhausen und Riestedt samt der zugehörigen Zehnten im Friesenfeld und im Hassegau.

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, durchgedrücktes Siegel (beschädigt)

Printing specifications 

Regesta Thuringiae I, 1040; UB Halberstadt I, Nr. 132; Böhmer-Will I, 242, Nr. 97; MGH D H V 36

Information / Notes

Additional information 

In den Regesta Thuringiae und den MGH wird die undatierte Urkunde 1108 (Ende Mai) eingereiht und als Ausstellungsort Merseburg genannt.

Vgl. Nr. 2321.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat JPG Digital copy exists
Detail page Original Original