HHStAW Fonds 12 No U 57

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Der Offizial der Kurie zu Koblenz bekundet, daß ihm Johannes genannt Sale und dessen Frau Agatha, Bürger ('opidani') zu Koblenz, inserierte Beweisartikel vorlegten mit der Bitte um ein Zeugenverhör und dessen Beurkundung. Nachdem er dies Verhör, das er inseriert, am 16. November 1374 durch den untengenannten Notar vorgenommen hat, entscheidet er, daß diesem Zeugnis ('attestationibus') für immer voller Glauben beizumessen ist. - vor den Herren Johann, Pleban der Marienkirche zu Koblenz, Magister Baldewin, Kanoniker des St. Florinstifts ebenda, Cono Engelender und Johannes genannt Kutergin, Notaren der Koblenzer Kurie. - Konrad Johannis Ysinbardi, Kleriker zu Koblenz, Trierer Diözese, Notar aus kaiserlicher Vollmacht und der Kurie zu Koblenz, bezeugt die Vornahme des Zeugenverhörs und die Niederschrift mittels Unterschrift und Signets.

Dating 

(Koblenz) 1374 Dezember 4

Original dating 

Acta sunt hec 1374, in der 13. Indiktion, am 4. Dezember, um die Primzeit, im 4. Jahr Papst Gregors XI., in cimiterio sancti Martini nuncupato quasi in medio

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit Notariatssignet und dem Siegel des Offizials, auch dessen Unterschrift: 'Jacobus, officialis'

Information / Notes

Additional information 

Struck, Klarissenkloster Bärbach, Nr. 67

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)