HStAM Fonds Urk. 75 No 9

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

810 April 22

Original dating 

Data X Kalendas Mai anno Christo propitio imperii nostri XLII in Francia atque XXXV in Italia indictione II; actum Aquisgrani

Notes (charter)

(Long) regestum 

Karl, König der Franken und Langobarden, bestimmt auf Bitten Ratgers, Abt von Fulda, dass er und seine Nachfolger von allen Gütern, Kolonen und Leibeigenen des Klosters Fulda für alle Zeit zum Unterhalt der Gebäude, Beschaffung der Lichter und zur Aufnahme von Fremden den Zehnten empfangen soll. Dafür soll das Kloster für das Seelenheil Karls, dessen Ehefrau und Kinder beten. Ankündigung der Unterfertigung. Siegelankündigung. Handlungsort: Aachen. (siehe Abbildungen: Vorderseite, Rückseite)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, durchgedrücktes Siegel fehlt

Further records 

StaM, Kopiare Fulda: K 430, f. 10-11; StaM, Kopiare Fulda: K 431, f. 6; vgl. MGH DD Kar 1, Nr. 279

Printing specifications 

MGH DD Kar 1, Nr. 279; Regest: RI I, 1, Nr. 448

Information / Notes

Additional information 

Online-Regest der Regesta Imperii

Fälschung vor 875, vgl. RI I, 1, Nr. 1510.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat JPG Digital copy exists
Detail page Original Original