HStAD Fonds B 13 No 255

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1459 März 13

Original dating 

uff dinstag nach dem Sontage Judica

Former identifier 

Abt. 75, Nr. 5

Notes (charter)

(Long) regestum 

Landgraf Ludwig [II., "der Friedfertige"] leiht denselben zu rechtem Mannlehen: (1) die alten Ziegenhainischen Lehen der von Eisenbach (vergleiche Nr. 518; Abweichungen: Diederich Hugk, Kolhain, Nenscheßtrüd, Bergkyß, Sonnenberg, Slierff, Dieczels, Wachenhusen, zwene hoffe zu Mose, Hutermolen zu Angerspach, Sternrade, Wartenbergk, Uberthare, Ubern Luternbach Reymboldes, Enczenrade, Dymerade, Erindeßhuden, Dornsassen, Locze Momenbergk, Mara, Fischborn, Locze, Momenbergk, Herbrachs, Kouczs, Dodelnborges, Wildüngen, Trogelnrade, Salczslierff; ausgelassen ist, wohl durch Versehen des Abschreibers: der Hof zu Angersbach, das Schorpachsgut und die Hobergasse daselbst- die Dörfer Heines und Stud ) "item das Dorf Bernshusen und das gerichte daselbst, (33) item Fründernhusen, die wustenunge, und das gericht daselbes, die dan von unsernaldern und vatere seligen bisher zu lehin gegangen han; (34) darze han wir ine geluwen ein halb teil an dem sehe zu Grebenayn. (35) Forter han wir dem genanten hern Hermanne und sinen sonen zu rechtem manlehin geluwen zwelfe gude gneme Rinsche gulden geldes uff und uß unserm zolle zu Gemunden an der Straße", auf Martini durch dem Zöllner zu bezahlen und mit 120 Silberlingen abzulösen. (36) "ferter han wir in geluwen ein gud zu Bynßforte." Eisenbach soll dem Landgrafen und seinen Amtleuten in seinen Fehden offensein; wenn er es gebraucht , will er es mit den Seinen, mit Wächtern, Turmhütern und Pförtnern und mit seiner Kost, Speise und Trank verwahren.

Notation on verso 

"Landgraf Ludwigs Lehnbrief de a(nn)o 1459"

Sealer 

Aussteller
Siegelankündigung: "han wir uns(er) Inges(igel) als der eldeste furste zcu Hessen an diessen brieff thun henghen"

Formal description 

Ausfertigung, Pergament (28,8 x 51,7 cm) mit anhängendem Siegel (in nicht ursprünglicher Holzkapsel, Siegel zerbrochen und abgeplatzt)

Further records 

Desgleichen in den "Acta vor denen Hessischen und Fuldischen Niddergesetzten verübet", Blatt 128b-132b. Desgleichen Würzburger Administratur 790/17980 Blatt 37-40

Printing specifications 

- Senckenberg, sel. jur. et hist. V 615-624
- Scriba, Oberhessen 2379
- Regest: Becker, Urkundenbuch, Nr. 866

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde