HHStAW Fonds 12 No U 60

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Kuno ('Chone') Rödel, Edelknecht von Reifenberg, und dessen Frau Jutte bekunden, daß sie der Äbtissin und dem Konvent des St. Klarenordens zu Bärbach ('zur Berp-') für sich und ihre Erben, Emmerich Rödel von Reifenberg, dessen Frau Adelheid und deren Söhne Wilhelm und Markolf, den Ritter Heinrich Munich und dessen Frau Grete, Tochter der vorgenannten Eheleute Emmerich und Adelheid, den Ritter Wilhelm von Hadamar, dessen Frau Pace und deren Söhne Wilhelm und Heinrich sowie für Kunemann und dessen Tochter 'Angenant' das Gut zum Seelgerät vergabt und aufgetragen haben, das das ihnen der + Konze ('Chontze') Hune von Schönborn aufgegeben hat, den sie manches Jahr in Brot und Kost hatten: Haus, Hof und Garten, Acker, Büsche, Wiesen und Weide. Stine von Schönborn, Schwester des vorgenannten Konze Hune, hat ebenfalls mit Halm und Mund in Gegenwart des Ausstellers ('myns lyben gnedigen junkeren') und der Äbtissin, des Konvents und des Schaffners zu Bärbach das Gut, wie es ihr von ihren beiden Brüdern angestorben ist, aufgegeben für sich und ihre Erben, Markwort Troist und dessen Frau Adelheid von Schönborn, der das Gut zuerst gehörte, Konrad Knouf, dessen Frau Adelheid und deren Söhne Konze und Hartmut, für Heinemann Schütze von Nassau, dessen Frau Adelheid und deren Erben sowie für Heintze Schütze, dessen Frau Engil und deren Kinder. Äbtissin und Konvent sollen dafür der Aussteller und aller ihrer Erben und Altvordern, wie sie oben genannt sind, und dazu der Stine und deren Erben und Altvordern zu den vier Quatembern ('fronefasten') gedenken und die Jahrzeit mit Messen und Vigilien, wie in ihrem Kloster üblich, begehen. - Zeugen: Herr Hermann, Pfarrer zu Hahnstätten ('Hoenstaid'), Enolf, Schultheiß daselbst, Wigil genannt Wolf und viele andere biedere ('birbere') Leute. - Siegel des Ausstellers.

Dating 

1378 Juli 15

Original dating 

Actum et d. 1378, quinto decimo die mensis Julii

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit einem Siegel: Durchmesser 3,2 cm, im Siegelfeld ein Dreiecksschild mit zwei schreitenden, herschauenden Löwen, Umschrift: + 'S(IGILLVM) CVNONIS D(I)C(T)I RVDEL DE RYFINBERG'. - Rückvermerk (um 1500, verblaßt): 'Van den wyßen un(de) hecken zu Schoninborn'

Information / Notes

Additional information 

Struck, Klarissenkloster Bärbach, Nr. 70

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)