HStAD Fonds F 27 A No 38/550

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Case file

Identification

Title 

Herrenweinkauf zu Unter-Seibertenrod

Life span 

1800

Former identifier 

Abt. 38b II Nr. 258

Notes

Includes 

Widerspruch der Gemeinde gegen den Herrenweinkauf bei Veräußerungen von elterlichen Gütern unter den Geschwistern mit der Begründung, der geschwisterliche Herrenweinkauf sei von dem Amtsschultheißen Riegelmann und auch von seinen Nachfolgern Fischer und Trapp nie gefordert worden

Bericht des Schultheißen Trapp nebst Auszug aus dem Herrenweinkaufsregister für die Jahre 1788/1789 mit dem Eintrag eines Herrenweinkaufgeldes von 6 Gulden beim Kauf zweier Wiesen von Johannes Jöckel von seiner Schwester, Ehefrau von Johannes Graulich, für 60 Gulden

Vernehmung von Gemeindemitgliedern

Auszüge aus dem Ober-Ohmer Kontract-Protokoll über weiteren Herrenweinkauf zu Unter-Seibertenrod 1739 bis 1747

Verkauf sämtlicher elterlichen Güter durch Johannes Horst zu Unter-Seibertenrod an seinen Schwager Johann Dietrich Reinhardt zu Ober-Breitenbach für 1100 Gulden

Auszug aus den Ehevreträgen zwischen Johann Heinrich Horst und Anna Margrethe Geis von 1788, Johann Caspar Schaaf und Anna Catharina Horst von 1794 und Johannes Horst und Anna Sibylle Neb von 1797

Erhebung des Herrenweinkaufs lediglich beim Verkauf von lehn- und zehntbaren Güterstücken an Fremde, nicht aber unter Geschwistern

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Akte