HStAD Fonds S 1 No NACHWEIS1

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Serial case file (general)

Identification (case file)

Life span 

1781-1860

Information on person

Name of person 

Jaup, Heinrich Karl

Title / Rank 

Prof. Dr. jur. h. c.

Date of birth 

27.09.1781

Place of birth 

Gießen

Date of death 

05.09.1860

Place of death 

Darmstadt

Gender 

m

Nationality 

deutsch

Profession 

Politiker; Museumsdirektor; Jurist; Hochschullehrer; Staatsmann

Workplace 

Universität (Gießen); Hessen (Großherzogtum) / Regierung (Gießen); Hessen (Großherzogtum) / Kassations- und Revisionshof (Mainz); Hessen (Großherzogtum) / Oberkonsistorium (Darmstadt; Hessen (Großherzogtum) / Kammer der Landstände (1); Darmstadt; Hessen (Großherzogtum) / Kammer der Landstände (2); Großherzoglich Hessisches Landesmuseum; Deutschland (Deutscher Bund) / Nationalversammlung (Frankfurt, Main)

Biographical data 

weiterer Name: Heinrich
Eltern: Helwig Bernhard J. (1750-1806), Prof. Dr. jur. und Universitäts-Vizekanzler Gießen und Caroline geb. Sturtz
verh. 27.09.1805 Gießen: Bansa, Charlotte Jacobäa (Jacquette) Luise (1786-1840), Tochter des Hofkammerrats Johann Konrad B.
1798-1803 stud. jur. Gießen u. Göttingen (Promotion)
1804 ao Prof. Gießen
1806 o Prof. Gießen
1813 Regierung ebd.
1820 Geheimer Staatsrat
1824 im Präsidium des provisorischen Kassations- und Revisionsgerichts der Provinz Rheinhessen
1828 Präsident dieses Gerichts
1833 Ruhestand
1848 Ministerpräsident, Präsident Staatsrat, Vorsitzender Gesamtministerium
1850 2. Präsident Oberkonsistorium Darmstadt, Wirklicher Geheimer Rat
1853 Prof. Dr. jur. h. c. ebd.
1860 Ruhestand
1832-33, 1849-50 MdL Hessen (Lib), Mg. des Vorparlaments u. der Nationalversammlung
1831-48 Gemeinderatsmitglied Darmstadt
1849-50 gew. Mitglied der 1. Kammer
1854 Direktor des Museums
1860 Ruhestand

Notes

Descriptors 

Jaup, Heinrich Carl

Jaup, Carl

Jaup, Karl (= Verweisform)

Information / Notes

Additional information 

Quelle: Darmstädter Archivschriften 5: Hess. Abgeordnete 1820-1933 (2. Kammer), Darmstadt 1980

Lith. StadtAD

Aufzeichnungen, hg. B.Jaup, AHG NF 15/1928

ADB 13 S. 733-736

NDB 10 S. 369f

DGB 69

O. Horre 'Die Präsidenten des Oberkonsistoriums in Darmstadt' 1932, S. 15-19

Ruppel S. 143

W. Wolf/R. Koch (Hg), Hessen in der Revolution 1848/49, Darmstadt 1989, S. 114f (Bibl. G 704/75)

R. Koch (Hg), Die Frankfurter Nationalversammlung 1848/49, Frankfurt am Main 1989, S. 228 (Bibl. C 740/35)

Bernhard Jaup, Aufzeichnungen des Großherzoglich hessischen Ministerpräsidenten Dr. Heinrich Karl Jaup über sein Wirken im öffentlichen Leben, in: 'Archiv für Hessische Geschichte und Altertumskunde' NF 15.1928, S. 644-661 (Bibl. Z 2)

'Neue Deutsche Biographie', Band 10, S. 369

Representations

No representations have been entered for this description.