HStAD Fonds B 13 No 254

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1459 März 13

Original dating 

Uff dinstag nach dem Sontage Judica

Notes (charter)

(Long) regestum 

Ludwig (III.) Landgraf zu Hessen, Graf zu Ziegenhain und zu Nidda (Czyenhain, Nidde), leiht für sich und seine lieben Brüder Hermann (II.) Rietesil, Ritter, ihrem Erbmarschall, Hermann(III.) und Jorge (I.), dessen Söhnen, seinen lieben heimlichen und Getreuen, zu rechtem Mannlehen und Burglehen: (1) die Lehenschaft des Altars in seiner Kapelle zu Altenburg bei Alsfeld (Aldenborg, Alsfelt), (2) 20 Silberlinge auf Martini Burglehen zu Grünberg (Grunenberg),- abzulösen mit 200 rheinischen Silberlingen-, (3) die Burglehen zu Altenburg, die Rorich und Bere von Eisenbach (Eysenbach) gehabt haben, und (4) das Erbmarschallamt (vergleiche Nr. 432)

Formal description 

Ausfertigung Pergament; Siegel zerbrochen (in nicht ursprünglicher Holzkapsel).

Printing specifications 

Regest: Becker, Urkundenbuch Nr. 865

Information / Notes

Additional information 

Abgedruckt (?aus dem Original?, doch mit Abweichungen): Kuchenbecker, von denen Erbhochämtern der Landgrafschaft Hessen, Beilage 43-45 Nr. JJ; Registriert: Scriba, Oberhessen 2380;

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde