HStAM Fonds Slg 1 Series ...

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Item series

Identification (short)

Title 

Ortsbeschreibungen von Kurhessen (nach Justizämtern).

Life span 

1854

Information / Notes

Additional information 

Die so genannten Ortsbeschreibungen wurden auf Anregung des 'historischen Vereins für Kurhessen' (Verein für hess. Geschichte und Landeskunde, Georg Landau) zwischen 1852 und 1861 zwecks Ausarbeitung einer Landesbeschreibung von den einzelnen Landratsämtern für die kurhessische Kommission für statistische Angelegenheiten eingezogen. Die kurhessische Kommission für statistische Angelegenheiten hat diese Sammlung von Auskünften unterstützt, da sie diese auch für ihre Zwecke nutzten konnte, 'indem dadurch zugleich wertvolles statistisches Material gewonnen' wurde. (siehe z.B. Bestand 180 Frankenberg Nr. 12)

aus Acc. 1903/9 Verz. LVII

Literatur: Ulrich Reuling, Die kurhessische Siedlungs- und Agrargesellschaft an der Schwelle zur Moderne. Beiträge zu einer Strukturanalyse auf der Grundlage zeitgenössischer Ortsbeschreibungen, In: Siedlungsforschung. Archäologie, Geschichte, Geographie 17 (1999), S. 117-142.