HStAM Fonds Architekturzeichnungen

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Archival inventory

Identification (short)

Title 

Architekturzeichnungen im Hessischen Staatsarchiv Marburg

Life span 

1500-1915

Further information (archival inventory)

Essay 

Das Inventar „Architekturzeichnungen im Hessischen Staatsarchiv Marburg“ ist als eigener virtueller Bestand innerhalb der Abteilung Karten und Pläne angelegt. In diesem Inventar sind 9196 Blatt Architekturzeichnungen zusammengefasst, gegliedert nach Orten, Gebieten und Urhebern (wo kein Ort identifizierbar ist). Es bietet einen thematischen Zugang zu Plänen und Zeichnungen von Bauwerken und -projekten überwiegend aus dem Sprengel des Staatsarchivs, aber auch aus Gebieten, die außerhalb Hessens bzw. im europäischen Raum zu lokalisieren sind. Die Zeichnungen dokumentieren Bauwerke unterschiedlicher Art, deren konstruktiven Wandel sowie handwerkliche und technische Aspekte des Bauprozesses.
Die hier zusammengestellten Architekturzeichnungen umfassen Grundrisse, Gebäudeansichten, Pläne usw., die überwiegend aus dem Kartenbestand, aber auch aus Nachlässen oder Materialsammlungen des Staatsarchivs stammen. Dort sind sie unter ihrer ursprünglichen Signatur zu finden, die im Inventar als Bestellsignatur angegeben ist und die für die Bestellung in den Lesesaal oder Reproduktionsaufträge verwendet werden muss.
Das Inventar bietet zum einen über die ursprüngliche archivische Verzeichnung hinaus weitergehende Informationen zu Format und Ausführung der Blätter und ist mit dem Bildindex verknüpft, in dem bei ca. 2000 Zeichnungen eine weiterführende kunsthistorisch-architekturgeschichtliche Tiefenerschließung vorgenommen wurde. Zum anderen sind den einzelnen Verzeichnungseinheiten Digitalisate beigefügt.

Project initiator 

In Kooperation zwischen dem Hessischen Landesarchiv (HLA) und dem Deutschen Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte - Bildarchv Foto Marburg (DDK) wurden seit 2016 in einem von der DFG geförderten Projekt Architekturzeichnungen aus den Beständen des Staatsarchivs Marburg (HStAM) von der frühen Neuzeit bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts digitalisiert und erschlossen. Die Daten wurden in der vom DDK betriebenen Forschungsplattform "Bildindex der Kunst und Architektur" (www.bildindex.de) und anschließend hier im Archivinformationssystem Arcinsys als Inventar mit Bezug auf den Kontext ihrer archivalischen Überlieferung publiziert.

Information / Notes

Additional information 

LIteraturhinweise:
Hanschke, Ulrike/Popp, Sigrid: Staatsarchiv Marburg: Digitalisierung von Architekturplänen. In: HessenArchiv aktuell. Newsletter des Hessischen Landesarchivs 04/2017.
Hanschke, Ulrike: Aus der Archivschublade ins Internet. Erschließung von Architekturzeichnungen im Staatsarchiv Marburg. In: Archivnachrichten aus Hessen. Nr. 20/1 2020, S. 54-59.

Letzte Aktualisierung: 09.02.2021