HStAM Fonds 186 Altmorschen

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Serie

Bezeichnung

Untere Forstbehörden

Identification (short)

Title 

Forstamt Altmorschen

Life span 

(1771-)1855-1953

See

Corresponding archival items 

Bestände 186 Morschen und 186 Spangenberg

Fonds data

Custodial history 

1894, 1904, 1968, 1995, 1996: Abgaben von Akten der Oberförsterei Altmorschen bzw. der Folgebehörden an das Staatsarchiv Marburg

History of creator 

- 1920: Umbenennung der Oberförsterei Morschen unter der Forstinspektion Rotenburg in Oberförsterei Altmorschen
- 1934: Umbenennung in Forstamt Altmorschen, Regierungsforstamt Kassel-Ost
- 1957: Umbenennung in Forstamt Morschen
- 1971: Forstamt mit den Revierförstereien Morschen, Adelshausen, Dörnbach, Glasebach, Mörshausen, Kaltenbach und Bischofferode in seinem Sprengel
- 1976: mit den Revierförstereien Nentershausen, Cornberg, Eichhorst, Wildeck, Ronshausen, Iba, Rautenhausen
- 1986: Umbenennung in Forstamt Spangenberg
- 2001: Forstrevier Morschen im Forstamt Melsungen, Landesbetrieb Hessen-Forst

Includes 

Verpachtungen, Dienstgehöfte, Zusammenlegungen, Grenzregulierungen, Forstpflege, Forstschäden und -frevel, Feuerschutz, Waldnutzung, Jagdsachen, Personalsachen, Steuersachen

Finding aids 

HADIS-Datenbank (Retrokonversion einer Kartei, 2013)

Abgabeliste

Further information (fonds)

Extent 

2,50 MM

Information / Notes

Additional information 

Letzte Aktualisierung: 11.2.2014