HStAM Fonds 153/9

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Serie

Bezeichnung

Schulen

Identification (short)

Title 

Gymnasium Philippinum Marburg

Life span 

1824-2008

See

Corresponding archival items 

Bestand 5 Geheimer Rat

Bestand 16 Innenministerium (Schulrepositur)

Bestand 152 Provinzialschulkollegium

Universitätsarchiv Marburg, Bestand 305 a (Gliederungspunkt: Pädagog)

Fonds data

Custodial history 

Anlässlich des Abbruchs des alten Schulgebäudes 1973 wurden ältere Schulakten an das Staatsarchiv abgegeben, wo sie anschließend verzeichnet wurden. Weitere 6,65 MM Akten wurden 2010 an das Staatsarchiv abgeliefert. Die Abiturprüfungsakten Jg. 1966 wurden 2016 an das Staatsarchiv abgegeben.
Weitere Zugänge: Acc. 2019/80, Acc. 2021/11, Acc. 2022/126

History of creator 

1527 erhielt die neu gegründete Universität Marburg als Vorschule ein Pädagogium. Dieses wurde 1833 von der Universität getrennt und als humanistisches staatliches Gymnasium organisiert, das 1904 den Namen 'Gymnasium Philippinum' erhielt.

Includes 

Verwaltung, Organisation, Finanzen, Personal, Schüler, Unterricht, Lehrmittel, Prüfungen, Karten, Fotoalben zu Theateraufführungen (Acc. 2019/80, unverzeichnet), Personalratsprotokolle

Literature 

Cornelius Hölk: Das Gymnasium Philippinum zu Marburg, 1927

Katharina Schaal: Teile des Schularchivs neu geordnet. In: Chronika Gymnasium Philippinum Marburg. Zeitschrift für heutige und frühere Schüler. 7. Folge, Nr. 7. (Februar 2010), S. 410-411.

Finding aids 

Arcinsys-Datenbank

5,58 MM (u.a. Klassenbücher, Abiturprüfungsakten) noch unerschlossen

Further information (fonds)

Extent 

14,16 MM

Access 

Depositum. - Die Personalakten der vor weniger als 100 Jahren geborenen Lehrer und die Klassenbücher können nur mit besonderer Genehmigung eingesehen werden.

Information / Notes

Additional information 

Letzte Aktualisierung: 04.10.2023