ISG FFM Fonds V105

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Heiliggeiststiftung

Life span 

1906 - 1992

Fonds data

Custodial history 

Entnommen aus 2 Abgaben für den Bestand "Heiliggeistspital"
Zugang: III/92/1992 (unverzeichnet) + Abgabe 2003/05 (unverzeichnet)

History of creator 

Die Geschichte des Hospitals reicht bis in das 13. Jh. zurück. Inspiriert durch die religiös- soziale Reformbewegung Guido von Montpelliers ist das Hospital vermutlich kurz vor 1250 als Gründung einer lokalen Bruderschaft entstanden. Aufgaben dieser noch heute bestehenden Einrichtung waren zunächst die Beherbergung von Fremden, die Pflege armer Kranker und kranker Handwerksgesellen, die Betreuung älterer und gebrechlicher Personen, die sich als Pfründer in das Hospital einkaufen konnten sowie Aufgaben der allgemeinen Armenpflege. Im 14. Jh. übernahm die Stadt die Oberaufsicht über die Stiftung.

Includes 

Personalakten

Finding aids 

vorläufige Übersicht

Further information (fonds)

Extent 

80 Regalmeter (Stand 2020)

Access 

Lagerort: BO;
Um Archivalien in den Lesesaal zu bestellen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an info.amt47@stadt-frankfurt.de. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung, um die Modalitäten der Archivaliennutzung mit Ihnen zu besprechen.

Information / Notes

Additional information 

Moritz, Werner: Die bürgerlichen Fürsorgeanstalten der Reichsstadt Frankfurt am Main, in: Studien zur Frankfurter Geschichte, Heft 14, FfM. 1981. - Lerner, Franz/Krämer, Leonie/Lohne, Hans: Das Hospital zum Heiligen Geist. Grundzüge seiner Entwicklung, Kelkheim 1989.