ISG FFM Fonds V171

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Volkschor Frohsinn Rödelheim

Life span 

1923 - 2013

Fonds data

Custodial history 

Zugang: III/63/2015

History of creator 

Die Wurzeln des 1898 gegründeten Volkschores lagen in der Arbeiterbewegung. Offizieller Vereinszweck war die "Pflege des guten Volksliedes, des anerkannten Kunstchors, des Oratoriums und des szenischen Oratoriums. Er will durch Darbietung wertvoller Chrokonzerte und sonstiger musikalischer Veranstaltungen bei der interessierten Hörerschaft im allgemeinen und bei seinen Mitgliedern und Angehörigen im besonderen den Sinn für gutes Kunstgut wecken und damit zur Volksbildung beitragen." Der Frauenchor wurde 1909 gegründet. 1933 wurde der Verein verboten, 1945 erhielt er vom US-amerikanischen Militär die Erlaubnis Übungsstunden abzuhalten. Ein Höhepunkt war der Auftritt des Chores 1947 beim Sommernachtsfest im Brentanobad vor rund 600 Besuchern. Beim Fest zum 50-jährigen Jubiläum traten prominente Gäste wie Lia Wöhr und Liesel Christ auf.1998 bekam er von Bundespräsident Roman Herzog die Zelter-Plakette verliehen. Ca 115 Jahre nach Entstehung musste sich der Volkschor Frohsinn Rödelheim wegen Nachwuchs und Mitgliedermangels endgültig auflösen.

Includes 

Protokollbücher; Verwaltungsunterlagen; Mitgliedslisten; Einladungen; Rundschreiben

Further information (fonds)

Extent 

17 Verzeichnungseinheiten (Stand 2020)

Access 

Bitte beachten: die Schutzfrist für Sachakten beträgt 30 Jahre! Daher sind jüngere Unterlagen für die Benutzung gesperrt.

Descriptors 

Sachbegriffe: Verein; Chor; Konzert; Arbeiter

Körperschaften: Volkschor Frohsinn Rödelheim

Orte: Rödelheim